Wichtigste Informationen zum Straßenweinfest Prichsenstadt 2016


Wichtigste Informationen zum Straßenweinfest Prichsenstadt 2016

40. Altstadt-Weinfest 2016 in Prichsenstadt - Jubiläum

Vor mehr als hundert Jahren  - Ende des 19. Jahrhunderts - mussten durch das Auftreten  der Reblaus in Europa, speziell auch in Deutschland, in großen Teilen Weinfrankens die Weinberge meist radikal gerodet werden. So auch in Prichsenstadt. 

Seit Mitte der siebziger Jahre - etwas mehr als zwanzig Jahre nach der Neuanlage eines ersten Weinberges in Prichsenstadt - findet im Frühsommer in der historischen Altstadt von Prichsenstadt erstmal das Straßenweinfest statt – dies ist jetzt genau 40 Jahre her.

Es ist daraus eine schöne Tradition geworden, die weit über die Grenzen des fränkischen Weinlandes hinaus bekannt ist und viele Freunde gefunden hat.

Vom 10. bis zum 13. Juni 2016 sind Sie alle, liebe Freunde, Kenner und Genießer, herzlich eingeladen das mittelalterliche Städtchen zwischen Main und Steigerwald wieder oder neu kennen- und lieben zu lernen, die Atmosphäre sowie die Gaumenfreuden zu genießen, sich verwöhnen zu lassen. Zu Füßen des Steigerwaldes, umgeben von der mittelalterlichen Stadtmauer, wehrhaften Türmen und malerischen Fachwerkhäusern findet das Prichsenstadter Weinfest zum 40. Mal statt. Am Abend zieht der Nachtwächter seine Runde und verkündet, was die Stund' geschlagen hat. Besonders haben wir uns bereits vor 3 Jahren über die Auszeichnung von WEIN.SCHÖNER.LAND Franken gefreut, bei der wir zu einem der schönsten Weinfeste Franken gewählt wurden. Dies sollen Sie auch in diesem Jahr in vollen Zügen genießen und gepflegte Weinkultur, idyllisches Ambiente, Gaumenfreuden pur erleben!

Der Festbetrieb zieht sich vom bekannten Westtor Prichsenstadts durch die Luitpoldstraße zum markanten zentral gelegenen Stadtturm, von dort über den Karlsplatz und durch die Schulinstraße.

Örtliche Winzer bieten hier ihre fränkischen Weine aus der Lage Prichsenstädter Krone an.

Warme und kalte Speisen von regionalen Köstlichkeiten bis hin zu mediterranem Genuss bilden die Grundlage für das Schmecken und Genießen der großen Auswahl an köstlichen Weinen.

Für Ohrenschmaus an den vier Tagen sorgen verschiedene Kapellen und kleinere Musikgruppen, die ihr Repertoire über den Festplatz hin „unter“ die Leute bringen.

Dieses besondere 40. Weinfest soll in diesem Jahr auch ganz besonders gefeiert werden. Wir starten bereits am Freitag, bei der Weinfesteröffnung mit der Enthüllung eine geheime „Verschlusssache“ von unserer Weinprinzessin Hanna I. - Sie dürfen gespannt sein. Zudem freuen wir uns an diesem Tag auch sehr über den Besuch der amtierende Fränkische Weinkönigin Christina Schneider. Am Abend heizt dann die Stimmungs- und Partyband aus Franken die „Blauen Zipfel“ und das „Duo Cocktail“ ein. Den Samstag starten wir traditionell mit einem Volksmusik- und Volkstanztag. Volkstanzgruppen aus Kürnach, Kitzingen und Mainstockheim werden uns ihr Können auf zwei Bühnen zeigen, untermalt von Volksmusik der Rüdenhäuser Wengertsmusikanten und der Hellmsermer Dorfmusikanten. Am Abend gibt’s dann Weinfeststimmung mit den Blech Blasn… volles Rohr! und den Schwarzier Buam. Der Sonntag startet klassisch mit einem Festgottesdienst bei gutem Wetter auf dem Karlsplatz. Ab 14:00 freuen wir uns über eine Festveranstaltung am Karlsplatz mit vielen netten Einlagen, Überraschungen aus den letzten Jahrzehnten, Vorstellungen neuer Projekte, dem Besuch der letztjährigen Fränkischen Weinkönigin Kristin Langmann und Preisverleihungen – lassen Sie sich überraschen. Außerdem erleben wir eine Ausstellung von Fundstücken und Bilddokumenten aus den letzten 40 Jahren Weinfest Prichsenstadt. Am Montag wird Blue Stars & Sängerin Diana sowie Tutti Frutti das Weinfest gewohnt stimmungsvoll ausklingen lassen.

Auch für die kleinen Gäste ist gesorgt, die Kinder können sich an der Kaffeebar des Kindergartens am Sonntagnachmittag schminken lassen.

Außerdem bieten wir für besonders weininteressierte Besucher zwei Führungen an:

1,5 stündige informative Führung mit einer zertifizierten Gästeführerin durch die Lage Prichsenstadter Krone. Eine weinseelige Zeit, die weininteressierte Menschen bei einem herrlichen Blick auf die Altstadt nicht verpassen sollten.

Termin :          Sa. 11. Juni um 13.30 Uhr und
                         So. 12. Juni um 14 Uhr
Dauer :           ca. 1,5 Stunden

Treffpunkt :    Weinstand Kohles in der Luitpoldstraße (15 Min. vor Beginn)
Kosten :          Weinfest-Sonderpreis: 8,50 Euro (einschl. 2 Weinkostproben)

 


Weinfesttage : Festbetrieb

Freitag, 10. Juni
ab 19 Uhr       Weinfesteröffnung mit der
Stimmungs- und Partyband aus Franken: Blaue Zipfel und Duo Cocktail

Samstag, 13. Juni
ab 14 Uhr Volksmusik- und Volkstanznachmittag mit verschiedenen Tanzgruppen, den Rüdenhäuser Wengertsmusikanten und den Hellmsermer Dorfmusikanten
ab 19 Uhr Schwarzier Buam
und Blech Blasn … volles Rohr!

Sonntag, 14. Juni
Um 10:30 Uhr findet bei gutem Wetter ein
Festgottesdienst am Karlsplatz statt.
ab 12 Uhr Mittendrin - Musik zum Anfassen und Korkenzieher
ab 17 Uhr Blaskapelle Stadelschwarzach
und 2gether

Montag, 15. Juni
ab 19 Uhr Blue Stars & Sängerin Diana und
Tutti Frutti

Dieser musikalische Genuss wird Ihnen, unseren Gästen zu einem sensationell günstigen Preis angeboten:  Freitag, Samstag und Montag für einen Eintritt von je 1,50 €; am Sonntag wird kein Eintritt erhoben! 

Prichsenstadt – vor allem die örtlichen Betriebe - freut sich auf Ihren Besuch! 

Flyer als PDF!

Diese Kategorie durchsuchen: Veranstaltungen